Übungsstunden Basketball

Herren 1 Mo 20:00 - 22:00 Uhr Waldsporthalle Oberau Quentin Faust 
Herren 1 / U20 Mi 20:00 - 22:00 Uhr Waldsporthalle Oberau Jakob Schriever
U16 Do 18:00 - 20:00 Uhr Waldsporthalle Oberau Jakob Schriever
U16 Mo 18:00 - 20:00 Uhr Waldsporthalle Oberau David York-Jahnke

 

Aktuelle Spielergebnisse, Termine, Spielpläne, etc. findet ihr auf der Homepage des Deutschen Basketballbunds. Herren und U16.

   

VfL-Gators weiter nicht zu stoppen

08.11.19 Basketball Kreisliga B Ost: VfL Altenstadt - TG Hanau 3    88:66


Niko Eiselt (Blau) glänzte mit hervorragender Defense sowie starken Assists. (7 Pkt)

Nach stockendem Beginn fanden die Altenstädter erst im zweiten Viertel zu ihrem gewohnten Spiel. Bei gleichzeitiger Niederlage ihres ärgsten Verfolgers Asteras Offenbach bleiben sie nun die einzige Mannschaft in der Liga mit weißer Weste in der Vorrunde.
Die Gäste aus Hanau brachten die Gators durch intensive Press-Verteidigung am Anfang immer wieder in Verlegenheit und zu Ballverlusten. So kamen die Gastgeber zu Beginn des zweiten Viertels sogar in einen 14:16-Rückstand. Nach der nötigen Auszeit und taktischen Anweisungen von Coach Quentin Faust ging dann ein Ruck durch das Team. Die Altenstädter spielten in etwas veränderter Formation plötzlich wie verwandelt und erzielten 14 Punkte in Folge. Hier stachen vor allem die Topscorer Ika Dudic (24 Punkte) und Jakob Schriever hervor. Letzterer erzielte erstmalig in dieser Saison ein seltenes "Triple-Double" mit 27 Punkten, 13 Assists und 11 Rebounds. So ging man mit einem stabilen Vorsprung von 40:25 in die Pause.
In der 2. Hälfte fanden auch die Guards Simon Pilorz, Niko Eiselt und Fabio Battaglia immer besser zu ihrer Form und forcierten geschickt das schnelle Spiel nach vorne. Die guten Rebounder Maik Spitz, Lars Lindenstruth und Dennis Bruce ließen den körperlich unterlegenen Gästen kaum eine Chance unter den Körben. Ebenso kamen die Nachwuchstalente Iosif Panesiu, Meti Fejzullahu und Yannik Tauwel durch geschicktes Mannschaftsspiel vor den zahlreichen Fans zu umjubelten Korberfolgen. Zu guter Letzt trug auch Youngster Benni Vujici noch durch einen sehenswerten Assist zum insgesamt hoch verdienten Sieg der Gators bei. Am Sonntag könnten die Altenstädter ihren "Platz an der Sonne" in Seligenstadt weiter festigen.

Spieler/Punkte: Jakob Schriever 27/2 Dreier, Ika Dudic 24, Simon Pilorz 10/1, Niko Eiselt 7, Iosif Panesiu 6/2, Yannik Tauwel 4, Ahmet Fejzullahu 4, Maik Spitz 2, Lars Lindenstruth 2, Fabio Battaglia 2, Benni Vujici und Dennis Bruce.

 

 

 

Gators weiter dominierend in der Kreisliga B

03.11.19 Basketball Kreisliga B Ost: SG Alzenau-Mühlheim - VfL Altenstadt 36:71


Quentin Faust gibt taktische Anweisungen.

Nach dem fünften Sieg in Folge sind die Basketballer der VfL Altenstadt weiter das Maß aller Dinge in der Kreisliga B Ost und deklassieren das schwach besetzte Team aus Alzenau am Ende deutlich.

Nach nervösem Beginn mit zahlreichen unnötigen Ballverlusten fanden die Gators erst spät zu ihren gewohnten eintrainierten Spielabläufen. Trainer Quentin Faust hatte bei voll besetzter Mannschaft die Qual der Wahl und versuchte allen Spielern eine gerechte Spielzeit zu ermöglichen. Darunter litt zu Anfang das Zusammenspiel zwischen den oft veränderten Formationen, was die mit nur 6 Spielern angetretenen Alzenauern nutzten und das zweite Viertel mit 14:14 überraschend ausgeglichen gestalteten. So gingen die Gators mit einem Vorsprung von 34:23 in die Kabinen.

Weiterlesen: Gators weiter dominierend in der Kreisliga B

Gators setzen Siegesserie fort - Ika Dudic mit Top-Leistung

19.10.19 Basketball Kreisliga B Ost: VFL Altenstadt - BC Gelnhausen 3 72:49

Die Basketballer des VfL Altenstadt erzielten gegen das junge Team aus Gelnhausen den dritten Sieg in Folge und befinden sich nun ungeschlagen an der Tabellenspitze. Die Gators ließen ihre Gegner durch gute Verteidigungsarbeit von Anfang an nicht ins Spiel kommen und setzten sich bis zum Ende des ersten Viertels auf 20:13 ab. Point Guard und Kapitän Benny Beck überzeugte durch gute Organisation im Spielaufbau und erzielte selbst auch ordentliche 14 Punkte. Unterstützt wurde er dabei vor allem von Leistungsträger Jakob Schriever, der 10 seiner 12 Punkte bis zur Halbzeit erzielte. Die Gators dominierten die Gäste, die sich meist in der Abwehr ´fest-dribbelten´, weiterhin und gingen mit einem beruhigenden Vorsprung von 38:24 in die Kabinen.

Die zweite Hälfte stand ganz im Zeichen von Routinier Ika Dudic, der mit guter Trefferquote aus dem Feld allein 16 seiner 21 Punkte in den letzten zwei Vierteln erzielte und diesmal bester Scorer wurde. Auch das übrige Team fiel auf durch eine gute und kämpferische Mannschaftsleistung in Offense und Defense, wobei der erfahrene Dennis Bruce unter den Körben wieder seine Stärken bewies und insgesamt herausragende 10 Rebounds erreichte.

Nach einer Führung von 57:33 nutzte Trainer Quentin Faust im letzten Viertel den Vorsprung, allen Spielern des vollbesetzten Teams genug Einsatzzeit zu geben und taktische Variationen auszuprobieren. Durch diesen unerwartet hohen Sieg sollten die Gators moralisch gestärkt am Sonntag zum Tabellenletzten reisen und haben dort die Möglichkeit, ihre Tabellenführung zu festigen.

Spieler/Punkte: Ika Dudic 21, Benny Beck 14/1 Dreier, Jakob Schriever 12, Simon Pilorz 6/1, David Jahnke 5/1, Anton Müller 4, Yannik Tauwel, Meti Fejzullahu 3/1, Fabio Battaglia 2, Lars Lindenstruth 1, Dennis Bruce und Paul Pirzer.

Gators weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze

27.10.19 Basketball Kreisliga B Ost: SC Steinberg 2 - VfL Altenstadt 42:59

Anton Müller
Anton Müller verwandelt 3 seiner 4 Dreier im ersten Viertel

Die Gators des VfL Altenstadt setzen ihre Siegesserie gegen die SC Steinberg fort und bleiben weiter ohne Niederlage an der Tabellenspitze der Kreisliga B Frankfurt-Ost. Nach recht gutem Beginn und drei erfolgreichen Dreiern von Anton Müller gingen die Gators mit 17:15 ins zweite Viertel. Doch da stockte der Spielfluss der Altenstädter plötzlich und kaum ein Wurf der Gators fand den Weg in den Korb. Auch der zuletzt so gute Ika Dudic erwischte einen schwarzen Tag mit miserabler Trefferquote aus der Halbdistanz und erzielte nur magere 3 Punkte. Unter diesen Umständen fand der Tabellenletzte immer besser ins Spiel und konnte sich phasenweise auf bis zu drei Punkte absetzen. So gingen die Gators völlig unerwartet mit einem 24:26-Rückstand in die Kabinen.

Weiterlesen: Gators weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze

Gators Jugend zahlt Lehrgeld beim Saisonauftakt

14.09.19 Basketball U16 Kreisliga Vorrunde Ost: VFL Altenstadt – TGS Seligenstadt 1 39:103

Ohne einen einziger der älteren aK Spieler (die Mannschaft spielt U16 außer Konkurrenz) begrüßte die Basketball Jugendmannschaft der VFL Altenstadt Gators die Seligenstädter zum Saisonauftakt. Für Robin Centner, Simeon Zamarias und Niclas Levien war es das erste Saisonspiel.
Die Gators starteten nervös ins Spiel und kamen vor allem in der Offensive noch nicht in Schwung. Mit 5:31 ging das erste Viertel hoch verloren. Im zweiten Viertel fanden die jungen Basketballer langsam ins Spiel gegen die deutlich älteren Seligenstädter (ebenfalls aK), brachen jedoch gegen die Presse der Gegner wieder ein.
Erst im finalen Viertel fand die Mannschaft unter Trainer Jakob Schriever zu sich und konnte trotz fortgesetzter Presse der Seligenstädter ein nahezu ausgeglichenes Schlussviertel mit 18:19 abliefern. Besonders hervorzuheben sind hier die Leistungen von Brian Mustafa als Top-Scorer (18 Punkte, 2 Dreier) und Simeon Zamarias (9 Punkte), welcher sich in seinem ersten Spiel nahezu jeden Rebound schnappte.
Am Ende mussten die Altenstädter mit 39:103 ein hohes Lehrgeld zahlen, zeigten aber in 2 Vierteln gute Phasen auf denen im weiteren Saisonverlauf weiter aufgebaut werden kann.

Hintere Reihe v.l.n.r.: Jakob Schriever (Trainer), Simeon Zamarias 9, Ryan Schuhmacher 1, Vladislav Dralov, Brian Mustafa 18/2 Dreier, Niclas Levien
Vordere Reihe v.l.n.r.: Jerome Barato 4, Laith Deen Vujici 2, Robin Centner 2 und Daniel Filip 3.