Übungsstunden Basketball

Herren Mo 20:00 - 22:00 Uhr Waldsporthalle Oberau Quentin Faust 
Herren U18/ Zusatz Mi 20:00 - 22:00 Uhr Waldsporthalle Oberau Jakob Schriever

U12

Do 18:00 - 20:00 Uhr Waldsporthalle Oberau Yannik Tauwel
U16/U18 Mo 18:00 - 20:00 Uhr Waldsporthalle Oberau David York-Jahnke

 

Aktuelle Spielergebnisse, Termine, Spielpläne, etc. findet ihr auf der Homepage des Deutschen Basketballbunds. Herren.

   

Gators mit ungefährdetem Pflichtsieg beim Tabellenletzten zum Ende der Vorrunde

05.12.21 Basketball Kreisliga A Ost: TG Hanau 3 - VfL Altenstadt 63:94


Jakob Schriever (Nr. 24) absolvierte ein weiteres starkes 30 Punkte Spiel in der Saison 2021/22

Mit einer souveränen Leistung in der ungeliebten Hanauer Jahnhalle ließen die Altenstädter Basketballer dem Tabellenletzten TG Hanau 3 keine Chance und brachten die wichtigen Punkte sicher mit nach Hause. Die Gastgeber starteten erstaunlich selbstbewusst und überraschten die Gators bis zur 7. Minute mit schnellen und treffsicheren Aktionen zu einer 16:9 Führung. Doch das von der Besetzung wieder leicht geschwächte Team um Coach Quentin Faust drehte jedoch den Spielverlauf innerhalb der verbleibenden 3 Minuten. Mit einem Lauf von 11 Punkten bei nur einem gegnerischen Punkt übernahmen die Gators das Kommando zur 17:20 Führung am Ende des 1. Viertels. Dieser Vorsprung wurde bis zur Halbzeit sogar noch vergrößert durch sehenswerte Kombinationen der routinierten Leistungsträger Jakob Schriever (30 Punkte) und Ika Dudic (28 P.).

Weiterlesen: Gators mit ungefährdetem Pflichtsieg beim Tabellenletzten zum Ende der Vorrunde

Beeindruckender Sieg der Gators - 13 erfolgreiche Dreier

27.11.21 Basketball Kreisliga A Ost: VfL Altenstadt - PSV GW Frankfurt 84:51


Ika Dudic (Nr. 7) mit zwei seiner 14 Punkte trug maßgeblich zum Sieg bei.

 

Nach Rückkehr von zuletzt 4 abwesenden Stammspielern ins Team konnte der VfL Altenstadt einen fulminanten Sieg gegen die stärker eingeschätzte Mannschaft des PSV Frankfurt einfahren. Der Erfolg war von Beginn an abzusehen, denn die Gators starteten mit sehr effektiver Zonendeckung und ließen ihren Gegenspielern kaum Freiräume erfolgreich zum Korb zu ziehen. Dazu trugen auch die beiden ins Team zurückgekehrten erfahrenen Benny Beck und Niko Eiselt lautstark zur geschickten Formierung der Abwehr und sehenswerten Assists im Angriff bei.

Topspieler Jakob Schriever setzte den Schlusspunkt am Ende des 1. Viertels, als er zur Freude der wenigen Fans in der letzten Minute 3 Dreier in Folge zur 27:11 Führung versenkte. Im weiteren Verlauf bewiesen auch die anderen guten Altenstädter Distanzschützen Marc Christiansen (4 Dreier),Tim Bechtold (4) und Fabio Battaglia (2) ihre Treffsicherheit mit insgesamt 13 Dreiern über den Rest der Partie verteilt.

Weiterlesen: Beeindruckender Sieg der Gators - 13 erfolgreiche Dreier

Gators dem ungeschlagenen Tabellenführer unterlegen

13.11.21 Basketball Kreisliga A Ost: VfL Altenstadt - TSG Erlensee 67:84


Tim Bechtold (Nr. 96) absolvierte sein bestes Spiel 21 Punkte (3 Dreier)

Die aus unterschiedlichen Gründen arg dezimierte Mannschaft des VfL Altenstadt hielt sich trotz der erwarteten Überlegenheit des ungeschlagenen Tabellenführers Erlensee tapfer und konnte die Niederlage in Grenzen halten. Die Gäste starteten stark ins Spiel, vor allem über ihren großen Center L. Reul, und gewannen das 1. Viertel mit 19:15. Durch zwei Dreier am Viertelende von Jakob Schriever und Marc Christiansen blieben die Gators aber noch in Reichweite. Letzterer knickte unglücklicherweise im zweiten Viertel um, womit die Gastgeber auf 6 Mann für den Rest des Spiels dezimiert waren und einen wichtigen Distanzschützen verloren. So gerieten die Gators bis zur Pause mit 31:44 deutlich in Rückstand.

Dies setzte sich auch im 3. Viertel bis auf 45:65 fort. Doch die Altenstädter aktivierten im Schlussviertel mit großem Kampfgeist noch mal alle Reserven und konnten den Rückstand wieder verringern. Topscorer Jakob Schriever (35 Punkte) spielte so gut wie ohne Pause, musste jedoch zum Ende einmal für eine Minute wegen Wadenkrämpfen auf die Bank. Sein bestes Saisonspiel absolvierte Nachwuchsspieler Tim Bechtold (21 P./3 Dreier), der durch sehenswerte Dribblings und starkem Zug zum Korb seine Gegenspieler oft zum Verzweifeln brachte.

Weiterlesen: Gators dem ungeschlagenen Tabellenführer unterlegen

Gators erst in der Schlussphase unterlegen

20.11.21 Basketball Kreisliga A Ost: SG Enkheim - VfL Altenstadt 62:57


Tim Bechtold (Nr. 96) gibt Phil Emrich Emrich (Nr. 13)
letzte Tipps vor seinem ersten Einsatz.

Die Altenstädter starteten mit abermals recht schwacher Besetzung überraschend gut ins Spiel und konnten die knappe Führung bis zur Halbzeit verteidigen. Vor allem die beiden neuen Spieler der Gators Phil Emrich und Tim Draisbach konnten in Ihrem ersten Spiel einige Erfahrungen sammeln.

Die körperlich überlegenen Gastgeber konnten die Partie auch im 3. Viertel nicht drehen. Doch versäumten es die Gators den Vorsprung durch vergebene Chancen beruhigend auszubauen. Im letzten Viertel ließen die Kräfte der Leistungsträger nach und es häuften sich Ballverluste durch Konzentrationsmängel. Mit 8 Punkten in Folge von Enkheim gerieten die Gators in Rückstand, den sie bis zum Ende trotz großem Kampfgeist nicht mehr aufholen konnten. Trainer Faust hofft nach der schmerzhaften Niederlage nun auf einen Sieg im kommenden Heimspiel, für das sich einige Leistungsträger ins Team zurückgemeldet haben. 

Weiterlesen: Gators erst in der Schlussphase unterlegen

Junges Gators-Team chancenlos

06.11.21 Basketball Kreisliga A Ost: BC Gelnhausen 2 - VfL Altenstadt 82:44

Der mit zahlreichen Nachwuchsspielern angetretene VfL Altenstadt kassierte beim BC Gelnhausen eine deutliche Niederlage. Die teilweise schon höherklassig erfahrenen Gelnhäuser zeigten den Gators bereits im 1. Viertel ihre Grenzen auf und setzten sich mit hoher Trefferquote klar ab. Die Altenstädter gaben jedoch nie auf und kämpften sich im Verlauf der Partie sogar einmal bis auf 7 Punkte heran. Doch mit kantiger Zonenverteidigung, Routine und schnellem Fastbreak-Spiel der Gastgeber wurde die klare Führung umgehend wieder hergestellt.

Als die Niederlage im letzten Viertel deutlich absehbar war, änderte Trainer Faust seine Taktik und gab allen jungen Spielern mehr Spielzeit, um Erfahrung auch gegen solche starken Teams zu sammeln. Dies hatte zwangsläufig eine Schwächung der Spielstärke der Mannschaft zur Folge, was die Gastgeber kompromisslos ausnutzten. Durch einige individuelle Fehler und nervöse Ballverluste am Ende fiel die Niederlage dann allerdings zu hoch aus. 

Das nächste Heimspiel findet am 13.11.21 um 18 Uhr gegen den Tabellenführer TSG Erlensee in der Waldsporthalle in Oberau statt. Gäste sind herzlich willkommen solange die 3g Regel (genesen, geimpft, PCR-Test 48h) eingehalten wird.

Spieler/Punkte: Jakob Schriever 14, Maik Spitz 10, Marc Christiansen 9/3 Dreier, Ika Dudic 4, Tim Bechtold 3/1, Lars Lindenstruth 2, Yannik Tauwel 2, Fabio Battaglia, Benni Vujici, Lennart Tauwel, Laith Vujici und Ali Noori.

Übungsleiter/innen gesucht


  • für Kurse im Bereich Fitness und Gesundheit, z.B. Yoga, Präventionskurse, Gymnastik oder andere neue attraktive Sportangebote für unsere Mitglieder. Wir sind offen für neue Ideen. Für Präventionskurse ist die B-Lizenz erforderlich.

  • für den Bereich Turnen für Kinder und Jugendliche.

Falls du noch keine Übungsleiterlizenz hast, unterstützen wir dich gerne und beteiligen uns an den Ausbildungskosten. 

Einsatzorte sind die Turnhallen und eigene Fitnessräume in Altenstadt.

Interesse? Dann meldet Euch 

für  Fitness und Gesundheit bei Abteilungsleiterin Sabine Wosnitza

für Turnen bei Abteilungsleiterin Silke Leder oder 1. Vorsitzende Heike Finkernagel-Rahmani

Wir freuen uns auf Deinen Anruf.

 

2-G-Regel für alle Sportangebote

Liebe Sportfreunde/innen,

als gemeinütziger Sportverein liegt uns das Wohlergehen und vor allem die Gesundheit aller unserer Mitglieder sehr am Herzen. Wir bitten daher um Beachtung und Befolgung der derzeit geltenden Corona Hygiene- und Sicherheitsregeln. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass Erwachsene ab 18 Jahren ausschließlich geimpft oder genesen am Sportbetrieb unseres Vereins teilnehmen können. 

Mit sportlichen Grüßen,

Der Vorstand